Ihre Auswahl

Preis

Größe

Kundensupport

Geschenkgutschein

Größen-Info

Zahlungsarten

Retouren

Die elegante Lässigkeit der Digel Sakkos

Digel – Die Marke steht für Qualität und Innovation aus Deutschland. Mit hochwertiger Herrenmode mit dem gewissen Etwas hat sich das Label in über siebzig Jahren einen hervorragenden Ruf aufgebaut. Bekannt ist es unter anderem für das Konzept des Baukastensystems: Digel Sakkos und Hosen können frei kombiniert, und so in Größe und Material individuell an die Ansprüche des Trägers angepasst werden. Außerdem setzt Digel auf High-Tech und innovative Materialien, die in ausgefallenen Kreationen, wie dem iSuit oder dem Protect3.

Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1939, im Baden-Württembergischen Nagold. Aus der kleinen Anzug-Fabrik mit anfänglich 20 Mitarbeitern entwickelte sich bald ein florierendes Modeunternehmen mit heute rund 500 Angestellten und steigenden Absatzzahlen. Grund für den Erfolg ist das Gespür für aktuelle, aber dennoch tragbare Mode in Kombination mit hochwertigen Materialien und neuen technischen Entwicklungen. Ein Digel Sakko ist nicht nur Kleidung, es ist „the menswear concept“.


Digel Sakkos selber kombinieren

Digel setzt auf dasBaukastenprinzip. Nicht jede Figur eignet sich für das gleiche Digel Sakko. Sehr schlanke Männer können gut die Slim-Fit Anzüge tragen, wer etwas kräftiger gebaut ist, sollte lieber zu der Comfort-Fit Variante greifen. Digel Sakkos werden nur aus hochwertigen Stoffen, wie Schurwolle oder speziellen Materialgemischen hergestellt. Das sogenannte Protect3-Mischgewebe besteht aus 54% Polyester, 44% Schurwolle und 2% Elastan. Es fühlt sich angenehm griffig an und trägt sich ausgesprochen bequem. Der besondere Clou: Es macht die Digel Sakkos knitterfrei und schmutzabweisend. So sparen Sie sich den ein oder anderen Gang zur Reinigung.

Digel Sakkos gibt es in drei verschiedenen Passformen: Comfort-Fit, Modern-Fit und Slim-Fit. Wie die Namen bereits erahnen lassen, sitzen die Jacken der Comfort-Linie bequem locker. Es sind gerade geschnittene Zweiknopf-Sakkos mit Rückenmittelschlitz, die die Figur sanft umspielen, ohne aufzutragen oder einzuengen. Besonders für die klassische Businessmode eignen sich diese Modelle. Ein Digel Sakko im Modern-Fit ist etwas figurnaher geschnitten, fällt jedoch auch eher gerade. Zwei Seitenschlitze sorgen für die nötige Bewegungsfreiheit. Er betont die schlanke Linie, wirkt aber dennoch klassisch souverän. Die moderne Zweiknopf-Optik macht sich sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Bereich gut. Wer eher schmal gebaut ist, kann dies mit dem modischen Slim-Fit-Look noch betonen.

Digel Sakkos lassen sich sowohl klassisch als Einreiher mit passender Hose tragen als auch in Kombination mit andersfarbigen Stoffhosen, Chinos oder Jeans.


Der iSuit – Das Digel Sakko mit echter Power

Wer aus beruflichen Gründen viel unterwegs ist, kennt das sicher: Grade, wenn ein wichtiges Telefonat erwartet oder die eilige Antwortmail schnell vom Smartphone verschickt werden muss, verabschiedet sich der Akku des Geräts. Von Glück kann da derjenige sprechen, der ein Digel Sakko trägt. Mit dem sogenannten iSuit bringt das Label Rettung für verzweifelte Geschäftsmänner.

Das Sakko des iSuits verfügt über ein mobiles Ladegerät. Auf der linken Seite der Jacke befinden sich im Inneren zwei Taschen. Die untere ist für das Ladegerät vorgesehen, in der oberen ist ausreichend Platz für das Smartphone. Mit einem Ladekabel kann man nun Akku und Handy verbinden und es so aufladen. Dabei trägt sich das Digel Sakko noch immer bequem, ohne dass sich Smartphone und Ladegerät nach außen abzeichnen. Bleiben Sie immer mobil und perfekt gekleidet.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung außerhalb Deutschland