Kundensupport

Geschenkgutschein

1

Kaschmir Anzüge

1
Größen-Info

Zahlungsarten

Retouren

Kaschmir Anzügemachen immer eine gute Figur

Der Mann von Welt trägt Anzug. Und wer etwas ganz besonderes tragen möchte, trägt einen Kaschmir Anzug. Kaschmir ist eines der edelsten Garne der Welt. Mit nur einem Gramm Gewicht auf 100 Meter Garn ergeben sich besonders feine Stoffe daraus. Ein Anzug aus Kaschmir ist kein einfaches Kleidungsstück, er ist purer Stil.

Die hervorragenden Materialeigenschaften des Stoffes unterstützen den optischen Eindruck des edlen Zwirns. Kaschmir Anzüge sind dafür bekannt, dass man in ihnen wenig schwitzt, da das Gewebe ausgezeichnete Wärmerückhaltungseigenschaften besitzt.


Gewinnung und Herkunft des Kaschmirs

Der Stoff für die feinen Kaschmir Anzüge wird aus dem weichen Unterfell der Kaschmirziege gewonnen. Die Region, der die fellreiche Ziege ihren Namen verdankt, liegt im Grenzgebiet von Indien, Pakistan und der Volksrepublik China. So ist heute auch China der größte Kaschmirproduzent der Welt. Doch auch Züchter in Australien, Neuseeland und Schottland halten Kaschmirziegen mittlerweile zur Wollgewinnung.

Die für die Stoffproduktion verwendete Wolle befindet sich im dichten Unterfell der Kaschmirziege, das sie vor den kalten Temperaturen des Hochlands schützt. Einmal im Jahr wird das Fell ausgekämmt, um an die besonders feinen Haare des Unterfells (Duvet) zu gelangen. Dies geschieht im Sommer, wenn die Kaschmirziegen aus den höheren Bergregionen in die Täler herunter wandern. Eine Ziege liefert nur ca. 150 bis maximal 300 Gramm Wolle. Für die Verarbeitung wird die Wolle zunächst gewaschen und von Verunreinigungen und gröberen Deckhaarresten befreit. Anschließend wird sie zu feinen Garnen versponnen.

Die Kaschmirfaser ist sehr fein und weist eine glatte Oberflächenstruktur auf. Daher besitzen Kaschmir Anzüge immer einen dezenten, edlen Glanz. Außerdem trägt sich das Material angenehm weich und kratzt nicht, wie es bei anderen Wollarten häufig der Fall ist. Auch lästiges Flusen muss man bei einem Anzug aus Kaschmir nicht befürchten. Dennoch hält der Stoff schön warm. Zwischen den feinen Härchen bilden sich kleine Luftpolster, die die Wärme am Körper halten. Im Sommer schützt die atmungsaktive Faser vor zu starkem Schwitzen.


Ein Kaschmir Anzug ist pure Eleganz

Ein Kaschmir Anzug strahlt immer einen gewissen Luxus aus. In der Tat hat das edle Material seinen Preis. Die mühsame Gewinnung des Rohstoffes und die erstklassige Qualität des fertigen Produktes rechtfertigen diesen in gewisser Weise.

Viele namhafte Designer verwenden bevorzugt Kaschmir als Obermaterial ihrer Anzugkollektionen. Besonders als Gemisch mit Wolle findet Kaschmir seinen Einsatz in der gehobenen Bekleidungsindustrie. Das mögliche Farbspektrum reicht dabei von hellgrau und beige über warme Brauntöne bis hin zu elegantem Schwarz, dem Klassiker. Häufig sind diese Stoffe leicht meliert, insbesondere wenn sie mit den konservativeren Schnitten der Businessmode kombiniert werden. Auffälliger sind zweifarbige Anzüge im Karo- oder Fischgratmuster oder Nadelstreifenanzüge. Besonders edel und elegant wirken Wolle- Kaschmir Anzüge in intensiven Farben.

In der Businessmode finden Kaschmirgemische insbesondere in Kombination mit dem klassischen Dreiknopf- oder dem etwas modischeren Zweiknopfsakko Verwendung. Gerade geschnittene Anzughosen mit Bügelfalte komplettieren das Erscheinungsbild. Für die Abendgarderobe oder als Eventmode eignen sich die modernen Slim Fit Anzüge, die mit Kaschmir besonders elegant wirken. Ein kurz geschnittenes Sakko mit einem einzelnen Knopf und schmale, sich nach unten hin verjüngende Hosen sind ihr Markenzeichen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung außerhalb Deutschland